Jahrbuch 2020 der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.V. (GGB)

Beiträge rund um die Themen Brauereihistorie und Bier als Kulturgut

20,00€

*alle Preise inkl. 7 % MwSt.,
zuzüglich Versandkosten

Autor
GGB Berlin e.V. (Hrsgb.)
ISBN
ISSN 1860-8922
Auflage
2020, 288 S. zahlreichen Abbildungen, Paperpack
Über das Buch

Die Jahrbücher der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.V. erscheinen jährlich. In Fachbeiträgen wird die Geschichte des Brauwesens und von Brauereien aufbereitet, kleine Abhandlungen und Aufsätze berichten über Erwähnenswertes und interessante Anekdoten um das Bier. Damit ist das Jahrbuch der GGB mehr als nur ein Tätigkeitsbericht, sondern gleichfalls ein wichtiger und informativer Beitrag zur Aufbereitung der Historie einer deutschen Industrie- und Handwerksbranche.

In der Ausgabe 2020 werden die folgenden Themen behandelt:

  • Stefan Wirth: Zur Brauwirtschaft der Domstadt Fürstenwalde/Spree in der frühen Neuzeit
  • Hans-J. Manger: Vom Fass zum Keg – Zur Entwicklung der Biertransport­verpackung, Teil 2: Fässer aus Metall
  • Andreas Urbanek: Weigelwerke Neisse-Neuland
  • Dirk Nolte: Was wir über Bier aus historischen Quellen erfahren können (und was nicht)
  • Astrid Schneck: E. D. Brainard und die Eiskellerbaugesellschaft - „System Brainard“, Ergebnisse einer Spurensuche
  • Ursula Lochner: Der Geisenbrunner Lindenwirt und die Argelsrieder Brauerei: Die Stockers und die Kasparbauers / Von der Argelsrieder Brauerei zur Brauerei Gilching:  Die Kasparbauer-Schwestern – Fanny Müller und Peter Bichler/ Brauerei Gilching: Münch‚ Bichler & Co. Wen finden wir hinter dieser Geschäftsbezeichnung?
  • Peter Eiting: Die Brauerei Gilching – Münch, Bichler & Co. –  später Lenz-Bräu GmbH – Eine Zeitreise von 1927-1969
  • Karl-Heinz Pritzkow: Die Berliner Weißbierbrauerei Emil Willner in Berlin-Pankow
  • Jens Voigt et al.: Experimentelle Untersuchungen zur Herstellung von Bier im Altertum
  • W. D. Speckmann: Ein biblisches Gewerbe für den Biertransport
  • Martin Herda: Zur Geschichte des Bieres in Hohenelbe
  • Gunter Stresow: Lange und kontrovers diskutiert: Kartoffelbier / Rübenbier, das lange vergessene / Biererzeugung auf kaltem Wege / Pfannenknecht oder Pumpauf / Einiges zum Merseburger Bier / Fruchtbringende Gesellschaft
  • Martin Herda: Die Tivoli-Brauerei in Stettin
  • Gunter Freudenthal: Anmerkungen zur Bierverwendung mit Bitte an die Mediävistiker zur Kenntnisnahme

Eine Übersicht über die in der Schultze-Berndt-Bibliothek eingegangene Literatur sowie der Bericht von GGB-Geschäftsführer Alexander Hofmann von der 82. Jahresversammlung der GGB 2019 in Einbeck und das Mitgliederverzeichnis runden das Jahrbuch ab.