Fachzeitschrift Brauerei Forum

Fachzeitschrift für Brauereien, Mälzereien, Getränkeindustrie und deren Partner

Herausgeber
Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB)
 
Redaktion
Olaf Hendel (verantwortlich)
Dieter Prokein
Juliane Rahl
Wiebke Künnemann (IfGB aktuell)

Redaktionelle Schwerpunkte
Technik/Technologie
Brautechnik / -technologie – Rohstoffe – Qualitäts- und Umweltmanagement – Abfüllung – Verpackung – Unternehmens- und Marktmeldungen – Analytik – Wasser / Abwasser

Betriebswirtschaft
Logistik – Controlling – Management – Steuern – Börse / Unternehmen

Weitere Themen
EDV, Internet, Verbandsmeldungen, Unternehmensmeldungen und Personalia aus der Branche, Gastronomie, Spirituosenindustrie, Veranstaltungsberichte und Hinweise, Literatur  
   
Erscheinungsweise
8 Ausgaben pro Jahr plus 2 englischsprachige Ausgaben
Erhältlich im Jahresabonnement, Jahresbezugspreis 95 €
ISSN 0179-2466

Alle Ausgaben

Die VLB trauert um ihren Ehrenpräsidenten Dr. Axel Th. Simon / Trends in der Abfüllung und Verpackung von Bier und Getränken“ sowie „Herausforderungen für die Qualitätssicherung“ / IfGB-Aktuell: Nachrichten für Spirituosenherstell und Detillteure / VLB-Logistikfachkongress: Elektromobilität in der Getränkelogistik

New training and continuing education center of VLB Berlin / Axel Th. Simon died at the age of 74 / Technological optimization of the brewing process / Premature yeast flocculation (PYF) analytics / VLB at the Craft Brewers Conference 2018 in Nashville

Bericht 105. VLB-Frühjahrstagung: Carlsberg und Zulieferer / Die Vor- und Nachteile einer kontinuierlichen Prozessführung in der Brauindustrie / Schlossbrauerei Reckendorf erhält Omnium-Sudhaus / IfGB Aktuell - Nachrichten für Spirituosenhersteller / Brau-Börsen-Bilanz: 4. Quartal fällt 2017 global gut aus / Bericht: 21. Logistikfachkongress

Die technisch-technologisch optimale Brauerei / DLG-Verbraucherstudie  zur Verringerung von Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln / Neuer Sensorik-Kurs: VLB Beer Taster Certification Program  / Bierabsatz in Deutschland fällt 2017 um 2,5 %