Forschungsinstitut für Management & Getränkelogistik (FIM)

Institutsleitung: Dipl.-Ing. Norbert Heyer

Das Institut bearbeitet schwerpunktmäßig Projekte und Forschungsaufträge mit Querschnittscharakter zwischen Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften.
Dabei liegt der Fokus auf der Getränkebranche.

Aktuelle Forschungs- und Tätigkeitsfelder sind:

  • Getränkelogistik, Ladungssicherheit, Transportanalyse
  • Einsatz von AutoID und RFID in der Getränkebranche
  • Controlling und Personalmanagement in der Brauindustrie 
  • Digitalisierung / IT / Elektronischer Geschäftsdatenaustausch
  • Optimierung von Transportverpackungen für Getränke (Ladeeinheitensicherung)

Dienstleistungen des FIMs: 

  • Prüfung und Bewertung von Transportverpackungen für Getränke
    (TUL-Simulator)
  • Service zur Prüfung der Zertifikate für Transportaufbauten und Nutzfahrzeuge
    (FIN-Datenbank)
  • Untersuchung der Transportbedingungen beim Getränkeexport
    (Supply-Chain-Sensor-Check)

 

Ansprechpartner: 

Institutsleiter

  • Dipl.-Ing. Norbert Heyer
    Leiter Forschungsinstitut für Management und Getränkelogistik (FIM) / Veranstaltungsmanagement
    (030) 450 80-139
    (030) 450 80-210