Innovative Forschung für neue Wege

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung ist eine der Kernaufgaben der VLB. Neben der universitären Forschung in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin nimmt die Gemeinschafts- und Auftragsforschung einen breiten Raum ein. Unsere Projekte werden dabei finanziell unter anderem vom BMWi über die Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ (AiF), der Wissenschaftsförderung der Deutschen Brauwirtschaft und nicht zuletzt auch durch die Mitgliedsbeiträge der VLB unterstützt.

Außerdem arbeiten zahlreiche Auftraggeber aus der Industrie gezielt mit der VLB zusammen – auch in internationalen Kooperationen. Die Forschungsinstitute der VLB decken dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Brauwirtschaft ab – von den Rohstoffen bis hin zur Logistik. Unser bereichsübergreifender Ansatz ermöglicht daher die Entwicklung von Lösungen mit hoher praktischer Relevanz.

Nicht zuletzt fließen die Erkenntnisse unserer Forschungsarbeiten auch in die Entwicklung innovativerDienstleistungen und hochwertiger Ausbildungsangebote ein und stehen damit der gesamten Branche zur Verfügung.

Informationen über abgeschlossene und aktuelle Forschungsprojekte sind in den Bereichen unserer Forschungsinstitute und Abteilungen verfügbar.

Ansprechpartner: 
  • Gerhard Andreas Schreiber
    Forschungskoordinator
    (030) 450 80-121
    (030) 453 60 69