Newsübersicht
Die überarbeitete 2. Auflage unseres Fachbuchs "Füllanlagen für Getränke" von Hans-J. Manger ist Ende April erschienen
Rückwirkend zum 1. Januar 2022 wurde Jan Biering die Gesamtverantwortung für das VLB Forschungsinstitut für Bier- und Getränkeproduktion übertragen.
Im Rahmen strategischer Anpassungen der VLB-Organisation wurde zum 1. Januar 2022 die neue Position „Leiter Veranstaltungsorganisation“ geschaffen.
Die Sociedade Caboverdiana de Cerveja e Refrigerantes (CERIS), führender Hersteller von Bier, Softdrinks und Wasser auf den Kapverdischen Inseln, ist seit August 2021 Mitglied der VLB Berlin.
Am 10. Januar fiel für 30 Teilnehmer aus 17 Nationen der Startschuss für den diesjährigen Certified Brewmaster Course der VLB Berlin.
Im Auftrag einer sehr bekannten brasilianischen Brauereigruppe prüften die VLB-Experten Roberto Biurrun und Burghard Meyer fünf Brauereien auf die Einhaltung des deutschen Reinheitsgebots.
Compañía Cervecera de Nicaragua, Nicaraguas führender Hersteller und Vertriebshändler von Bier und Getränken, ist seit August 2021 neues VLB-Mitglied
BarthHaas hat u.a. Dr. Nils Rettberg und Scott Lafontaine, Wissenschaftler an der VLB, mit seinem Förderpreis BarthHaas Grants 2021 ausgezeichnet. 
Die VLB veranstaltet im kommenden Jahr Fachtagungen als Präsenzveranstaltung.
Die VLB ist im Jahr 2022 wieder auf verschiedenen internationalen Fachmessen/Konferenzen für die Brau- und Getränkeindustrie präsent.