Maschinen, Apparate und Anlagen für die Gärungs- und Getränkeindustrie - Teil 3, Rohstoffzerkleinerung

Zerkleinerung von Malz und Rohfrüchten

30,00€

*alle Preise inkl. 7% MwSt.,
zuzüglich Versandkosten

Autor
Hans-J. Manger
ISBN
978-3-921690-88-8
Auflage
1. Auflage 2019, 121 S., Paperback

Erschienen am 29.5.2019

Nach der Annahme, Reinigung und Einlagerung ist die Zerkleinerung der Rohstoffe der erste Verarbeitungsschritt in der Brauerei. Ziel ist es, die Extraktgewinnung einzuleiten. Da dieser Verfahrensschritt eng mit der anschließenden Vermischung des Schrotes mit Wasser verknüpft ist, wird das Einmaischen bzw. die Maischebereitung in diesem Buch ebenfalls behandelt.

Die Zerkleinerung von Malz, aber auch von Rohfrucht, wird in den verschiedenen Varianten beschrieben. Dabei wird auch auf das Brennerei­gewerbe eingegangen. Die Hopfenzerkleinerung wird nur grob dargestellt.

Ziel dieser Schrift ist es:

  • einen Überblick über die verfügbare und die genutzte Anlagentechnik zu geben,
  • den Stand der Technik und eine Einschätzung des fortgeschrittenen Standes der Technik zu vermitteln und Tendenzen aufzuzeigen,
  • eine Einführung in die Funktion, Berechnung und die Einsatzbedingungen der Maschinen und Apparate zu geben,
  • die Voraussetzungen für die Anwendung und Weiterentwicklung der Maschinen, Apparate und Anlagen zu schaffen, auf deren Grundlage sich der Brauerei- und Mälzerei-Technologe mit Projektanten und Konstrukteuren des Maschinen- und Anlagenbaus verständigen oder selbst konstruktiv tätig werden kann, und
  • Hinweise zu weiterführenden Informationsquellen zu geben.

Auf die Reinigung, Sortierung, Lagerung und das Fördern der Rohstoffe wird nicht eingegangen, da diese Arbeitsschritte bereits im Teil 1 „Rohstoffbehandlung“ der Buchreihe  „Maschinen, Apparate und Anlagen der Gärungs- und Getränkeindustrie“ behandelt werden.