48. Internationales Braugersten-Seminar
15.10.2019

Hotel Berlin, Lützowplatz 17
10785 Berlin

 

Über die Veranstaltung

Internationale Fachtagung für Züchtung, Anbau, Qualitätsbeurteilung und Verarbeitung von Braugerste und anderen Braugetreiden - Teil der 106. VLB-Oktobertagung

 

Veranstaltungsprogramm Dienstag

13-14 Uhr Mittagspause

 

Teilnahmegebüren

Teilnahmegebühren

Brauereien, Getränkehersteller, Handelsmälzereien, Forschung
Gesamtkarte 940 €*
Tageskarte Montag 600 €*
Tageskarte Dienstag 600 €*
Nur Braugersten-Seminar 350 €*

Normalpreis für alle anderen
Gesamtkarte 1350 €*
Tageskarte Montag 990 €*
Tageskarte Dienstag 990 €*
Nur Braugersten-Seminar 490 €*

* 25 % Rabatt für VLB-Mitglieder / alle Preise zuzügl. Mwst.

In den Tagungsgebühren sind enthalten:

  • Teilnahme am Vorabendtreffen (Gesamtkarte, Tageskarte Montag)
  • Teilnahme am Begrüßungsabend am Montag (alle Karten)
  • Teilnahme am Vortragsprogramm mit Simultanübersetzung
  • Pausengetränke und Mittagsimbiss am Montag und Dienstag
  • Zugang zur Veranstaltungs-App
  • Teilnahme am Abschlusstreffen

 

Anmeldung Braugersten-Seminar
Bitte wählen Sie Ihre Teilnehmergruppe aus
(Tarif BR)
(Tarif ZUL)

Ticket/Rahmenprogram

Bitte wählen Sie Ihr Ticket aus (Tarif BR)
* 25% Rabatt für VLB-Mitglieder, zuzügl. Mwst.
Bitte wählen Sie Ihr Ticket aus (Tarif ZUL)
* 25% Rabatt für VLB-Mitglieder, zuzügl. Mwst.
Get-together, Sonntag
Sonntag, ab 18.00 Uhr im Hotel Berlin
Begrüßungabend, Montag
Montag, 19:30 im Brauhaus am Alexanderplatz
Ausklang, Dienstag
Dienstag, 18:00 - 21:00, Hotel Berlin
Teilnahmezertifikat
Die VLB Berlin ist ein zugelassener Träger nach Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Die Teilnahme wird als Schulungs- bzw. Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.

Persönliche Daten

additional adminstrative contact
Abweichende Rechnungsadresse

Rechnungsanschrift

Zahlungsweise

Kreditkarte

Auswahl Kreditkarte
Hinweis
Unsere Geschäftsbedingungen für Seminar/Veranstaltungen finden Sie  hier
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

 

Kontakt