21. Dresdner Brauertag

Veranstaltungsort Dresden
Veranstaltungsdatum 25. Apr 2014

Fachtagung für Brauereitechnologen

Der 21. Dresdner Brauertag findet am 25. April 2014 in Dresden statt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der VLB Berlin mit der Brauer-Sozietät Mitte - Sächsischer Brauerbund.

Am Vorabend des 21. Dresdner Brauertages, Donnerstag, 24. April 2014, lädt die Brauersozietät Mitte alle Tagungsteilnehmer ab 18.00 Uhr in die Empfangsräume des Dorint Hotels Dresden zu einem gemütlichen Brauerabend ein.

Veranstaltungort:
Dorint Hotel Dresden, Grunaer Straße 14, 01069 Dresden

Teilnahmegebühr:
360 € zuzügl. Mwst.
(25 % Rabatt für VLB-Mitglieder)

---> Online-Anmeldung

Infomaterial
  • Freitag, 25. April 2014
    Programm anzeigen
    08:00 - 15:40
    Programm Dresdner Brauertag
    Themen: Braugerste aktuell / Herausforderungen des Marktes / Nachhaltigkeitsmanagement in der Brauereipraxis / Aspekte der Bier- und Getränkeabfüllung / Craft Brewing: Eine Chance für mittelständische Brauereien?
    Beginn Programmpunkt & Sprecher
    8:00
    Teilnehmerregistrierung
    Vorsitz: Matthias Grall (Landskron Braumanufaktur Görlitz)
    Braugerste aktuell
    8:35
    Qualitätsprüfung „Berliner Programm“ – Eine (selbst)kritische Zwischenbilanz
    Prof. Dr. Frank Rath (VLB Berlin)
    Herausforderungen des Marktes
    9:30
    Wer schützt uns vor den Verbraucher-schützern? Neue Herausforderungen für die deutsche Brauwirtschaft
    Holger Eichele (Deutscher Brauer-Bund, Berlin)
    10:00
    Bier und Biermischgetränke – Neuerungen und Stolpersteine im Kennzeichnungsrecht
    Britta Bartkowski (Brauersozietät Mitte)
    10:30
    Diskussion
    10:45
    Kaffeepause
    Nachhaltigkeitsmanagement in der Brauereipraxis
    11:15
    Vorteile durch Nachhaltigkeitsaspekte
    Teil 1: Vorstellung des ZNU-Standards zur Nachhaltigkeit
    Dr. Axel Kölle (Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke)
    Teil 2: Einführung des ZNU-Standards in der Bitburger Braugruppe am Beispiel der Wernesgrüner Brauerei
    Stefan Kauß (Bitburger Braugruppe)
    11:45
    Erfahrungsbericht zu den technischen Innovationen in der mittelstän­dischen Bergquell-Brauerei Löbau
    Helmut Kammerloher (Krones, Neutraubling) /Steffen Dittmar (Bergquell-Brauerei Löbau)
    12:15
    Diskussion
    12:30
    Mittagspause
    Aspekte der Bier- und Getränkeabfüllung
    13:15
    Getränkeabfüllung und -ver­packung: Zukunftstrends und Herausforderungen
    Getränkeabfüllung und -ver­packung: Zukunftstrends und Herausforderungen
    13:45
    Optimierung der Rüstvorgänge in der Abfüllung
    Prof. Dr. Michael Eßlinger (Freiberger Brauhaus)
    14:15
    Diskussion
    Craft Brewing: Eine Chance für mittelständische Brauereien?
    14:30
    Craft Brewing in Deutschland: Hintergründe, Entwicklungen, Chancen
    Craft Brewing in Deutschland: Hintergründe, Entwicklungen, Chancen
    15:00
    Distelhäuser Brauerei: Mit Craftbieren neue Zielgruppen erschließen
    Roland Andre (Distelhäuser Brauerei)
    15:30
    Diskussion
    15:45
    Ende