Die Berliner Weiße - Ein Stück Berliner Geschichte

Über die Geschichte, Herstellungstechnologie bis hin zur Übersicht aller Berliner Weißbierbrauereien

29,90€

*alle Preise inkl. 7% MwSt.,
zuzüglich Versandkosten

Autor
Gerolf Annemüller, Hans-J. Manger, Peter Lietz
ISBN
978-3-921690-86-4
Auflage
2. erweiterte Auflage 2018, 396 S., s/w, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Paperback, mit CD-ROM
Über das Buch

Berliner Weißbier ist ein Stück Berliner Geschichte. Die Entstehung und die Eigenarten dieses Berliner Bieres, seine Herstellungsgeschichte sowie die Beziehung des Berliner Bürgertums zu diesem Bier sind eng mit der Entwicklung Berlins zur Groß- und Weltstadt verbunden. Diesen Zusammenhang für die an Berliner Industriegeschichte interessierten Leser deutlich zu machen, war das Anliegen der Autoren, die alle Mitglieder des gemeinnützigen Vereins für Brauereigeschichte Berlins e.V. (VfBB) sind.

Die Autoren haben in enger Verbindung mit der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) gearbeitet, die selbst in ihrer 135-jährigen Geschichte entscheidende, vor allem wissenschaftliche Kapitel über die Berliner Weiße mit gestaltet und in ihrer bis 1981 existierenden Hochschulbrauerei praxiswirksam umgesetzt hat.

Schwerpunkte der Ausführungen sind:

  • Die geschichtliche Entwicklung des Berliner Weißbieres, eingeordnet in die
    Berliner Biergeschichte,
  • die Charakterisierung des Berliner Weißbieres aus analytischer, mikrobiologischer und sensorischer Sicht sowie sein ernährungsphysiologisches Potential für die Gegenwart,
  • die Technologieentwicklung des Berliner Weißbieres, auch unter Beachtung der Entwicklung der Brauereitechnik bis unsere Gegenwart,
  • ein Überblick über die Standorte und Entwicklung der ehemaligen Berliner Weißbierbrauereien, ihre Bedeutung als eine wesentliche Keimzelle der Berliner Industriegeschichte,
  • einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei der Berliner Weißen.

Ergänzt werden die Ausführungen durch eine umfangreiche, Darstellung zahlreicher Werbeartikel und Verpackungsmittel (Gläser, Etiketten, Plakate, Bilder, Flaschen, Porzellanknöpfe), die die ehemalige Vielfalt dieses Produktes in Berlin in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten dokumentieren, sowie die Verbrauchergewohnheiten der Berliner in Verbindung mit der Berliner Weiße sowie Geschichten und Anekdoten aus der Berliner Gesellschaft in Verbindung mit diesem Bier.

Der Text enthält ein Glossar über die im Buch enthaltenen Brauereifachausdrücke und eine umfangreiche Literaturzusammenstellung zum Berliner Weißbier, die den interessierten Leser zum vertiefenden Nachlesen anregen soll.

Für die zweite Auflage wurde der Text kritisch durchgesehen, aktualisiert und zum Teil erweitert. Auf der beiliegenden CD-ROM sind zahlreiche farbige Abbildungen enthalten.