2016 kamen 500 Teilnehmer, um vom Nachmittag bis spät in die Nacht an der Seestraße 13 zu feiern und alte Bekannte wieder zu treffen. Auch in 2017 ist wieder eine Vorab-Registrierung erforderlich. Diese Maßnahme ist notwendig, um den ungezügelten Zuspruch, den das Fest eine Zeit lang erfuhr, besser kanalisieren zu können.

Wie in der Vergangenheit auch dankt die VLB bereits jetzt allen fleißigen Helfern, die sich an den Vorbereitungen und der Durchführung des Sommerfestes beteiligen werden. Dazu zählen nicht nur die vielen VLB-Mitarbeiter, Studenten und Zapfer, sondern auch die Kollegen der Berliner-Kindl-Schult­heiss-Brauerei, die uns immer mit Ausschankwagen, Pavillons und Sonnenschirmen unterstützen. Darüber hinaus gebührt der Dank auch den vielen Brauereien und Getränkeproduzenten, die das Sommerfest regelmäßig großzügig mit Getränken unterstützen.

---> Informationen und Anmeldung

Unmittelbar bevor das Sommerfest startet, findet um 15 Uhr an der VLB die ordentliche Mitgliederversammlung der Vereinigung ehem. VLBer statt. Der Vorstand würde sich über eine rege Beteiligung freuen!

---> Tagesordnung

VLB-Sommerfest 2017