Los geht es mit dem Get-together am Sonntagabend im Tagungshotel. Am Montagvormittag treffen sich zunächst die Technisch-Wissenschaftlichen und die Betriebswirtschaftlichen Ausschüsse der VLB. Der Vormittag schließt mit der ordentlichen Mitgliederversammlung der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB) e.V. Im Anschluss daran starten am Mittag die Vortragsprogramme der Technischen Veranstaltung und des VLB-Forums Getränkeindustrie und Getränkehandel. In der Technischen Veranstaltung stehen die Schwerpunkte Trends in der sensorischen Beurteilung von Bier und Getränken, Kühlsysteme und Brauereitechnologie im Fokus. Das Braugersten-Seminar beschäftigt sich mit Marktentwicklungen bei der Braugerste, Getreideanalytik und dem Monitoring von Pflanzenschutzmitteln. Im VLB-Forum Getränkeindustrie und Getränkehandel wird über Herausforderungen für den Getränkefachgroßhandel, Digitalisierung, Operational Excellence und Leergutsortierung diskutiert.

Ein besonderer Höhepunkt steht am späten Nachmittag des Montags auf der Agenda: Nach rund achtjähriger Planungs- und Bauzeit wird das neue Aus- und Fortbildungszentrum der VLB Berlin im Rahmen der Oktobertagung feierlich eingeweiht. Im Anschluss haben alle Tagungsteilnehmer die Gelegenheit, auf dem Begrüßungsabend das neue Gebäude kennenzulernen. Der Ausklang in der Lounge des Hotel Berlins beschließt dann die Oktobertagung am Dienstagabend.

---> Programm, Information und Anmeldung