Brau- und maschinentechnische Arbeitstagung
Zum 105. Mal lädt die VLB Berlin die Fachwelt zu ihrer Brau- und maschinentechnischen Arbeitstagung vom 5. bis 7. März ein. Nach 16 Jahren ist die Veranstaltung wieder in Dortmund zu Gast. Mit Unterstützung der Dortmunder Brauereien sowie der Firma KHS wird im Kongresszentrum Westfalenhallen wieder ein interessantes Vortragsprogramm geboten. Schwerpunktthemen sind „Trends in Forschung und Entwicklung“, „Abfüllung und Verpackung“ sowie „Aspekte der Qualitätssicherung“. Im Rahmenprogramm kann die Dortmunder Actien Brauerei besichtigt werden. Im Jubiläumsjahr ihres 150-jährigen Bestehens lässt es sich die Firma KHS nicht nehmen, ihr Werk in Dortmund für die Fachbesucher zu öffnen und anschließend zu einer Abendveranstaltung in die Signal Iduna Arena einzuladen. Am Montag vor Beginn der öffentlichen Tagung kommt turnusgemäß der Technisch-Wissenschaftliche Ausschuss (TWA) der VLB zusammen.

Die Veranstaltung richtet sich an technische Führungskräfte von Unternehmen der Brau- und Getränkeindustrie. Alle Vorträge werden simultan gedolmetscht. Eine Fachausstellung und zwei Abendveranstaltungen runden das Programm ab.

21. Logistikfachkongress
Als eine der führenden Veranstaltungen für die Getränkelogistik im deutschsprachigen Raum findet der 21. VLB-Logistikfachkongress vom 26. bis 28. Februar 2018 in Sinsheim, Baden Württemberg, statt. Veranstaltungsort ist das Auto & Technik Museum Sinsheim. Thematische Schwerpunkte sind unter anderem neue Logistikkonzepte in der Getränkeindustrie, Intralogistik & Automatisierung, Transportlogistik und eMobility. Besichtigungen bei Winkels Getränke Logistik, Alwa Mineralbrunnen und den SiSi-Werken sowie ein Begrüßungsabend in der Maybach-Sportwagenausstellung ATM runden die Veranstaltung ab.

Das Veranstaltungsprogramm und Anmeldeinformationen finden Sie auf unserer Webseite:

---> 105. Brau- und maschinentechnische Arbeitstagung

---> 21. Logistikfachkongress