Die Brauereien in Berlin vor 100 Jahren

Im Jahr 1913 fand erstmalig der Brauertag des Deutschen Braumeister- und Malzmeister-Bundes (DBMB) in Berlin statt. In diesem Jahr wurde auch die Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.V. (GGB) in Berlin gegründet. Zur 100-Jahrfeier der GGB wurde von Dr. Hans-J. Manger in der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei ein Vortrag gehalten, dessen Thema die Situation des Brauwesens in Berlin im Jahr 1913 war.

Eine Zusammenfassung des Vortrages wurde in der März-Ausgabe unserer Fachzeitschrift Brauerei Forum veröffentlicht. Dieser Artikel steht als kostenlsoer Download zur Verfügung.

Blick in den Flaschenkeller der Schultheiss-Brauerei, Abt. II:  3 Füllkolonnen von 18 sind zu sehen