Sensorik

Die Sensorik ist eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin, bei der unter Anwendung der menschlichen Sinnesorgane Produkte geprüft und bewertet werden. Eine unabhängige sensorische Bewertung liefert wertvolle Informationen für Lebensmittelvermarkter und Produktentwickler sowie für Qualitätssicherungs-, Forschungs- und Entwicklungsgruppen. Die Kombination aus geeigneter sensorischer Infrastruktur, in Verbindung mit einem geschulten Sensorik-Panel und der passenden Prüfmethodik, erlaubt es, wertvolle Ergebnisse und Erkenntnisse zu erzielen.

An der VLB kann auf qualifiziertes Fachpersonal, moderne Räumlichkeiten und Analysensoftware sowie auf ein gut geschultes und erfahrenes Sensorik-Panel mit einem breiten Portfolio an sensorischen Methoden zurückgegriffen werden.

Sensorische Dienstleistungen (Auszug)

Um den Herausforderungen eines sich schnell entwickelnden Wachstumsmarktes gerecht zu werden, bieten wir eine breite Palette an Methoden für individuelle Anforderungen:

  • Unterschiedsprüfungen (z.B. paarweise Vergleichsprüfung, Duo-Trio-Test, Dreieckstest, Rangordnungsprüfung und Difference from Control (DFC) Test)
  •  Beschreibende Prüfungen (einfach beschreibende Prüfung, Konsens-Profilierung und Quantitative Descriptive Analysis (QDA))
  • Technische Qualitätsbewertung (Verkostung nach DLG-5-Punkte-Schema®)
     

Unsere Dienstleistungen unterstützen Kunden bei der Beantwortung der folgenden Problemstellungen:

  • "Fingerprinting" des Produktprofils
  • Produktentwicklung von klassischen und innovativen Getränken
  • Haltbarkeitsprüfungen
  •  Monitoring der Qualitätskontrolle
  • Produkt-Kontamination
  • Produktveränderungen während Lagerung, Transport oder Produktionsprozessen
     

Sensorik-Panel

An der VLB kann auf ein großes hausinternes Panel zurückgegriffen werden. Dabei sind unsere Sensorik-Experten u.a. DLG-zertifizierte Sachverständige für die Produktgruppen:

  • Bier und Biermischgetränke
  • Spirituosen
  • Alkoholfreie Erfrischungsgetränke (AfG)
  • Außerdem steht uns ein privater Sachverständiger (Gegenprobensachverständiger) für die Durchführung von sensorischen Untersuchungen von Getränken und Bedarfsgegenständen zur Verfügung.

Ausstattung

  • Sensorischer Prüfraum mit 12 Einzelkabinen und angegliedertem Vorbereitungsraum
  • Diskussionsraum für Fokusgruppendiskussionen
  • Moderne IT-Ausstattung und leistungsfähige sensorische Analysensoftware
  • Statistische Auswertung der Ergebnisse (Univariate/Multivariate)
  • Individuelle sensorische Produktpanels und Prüfergruppen
  • Weitere großzügige Schulungs- und Veranstaltungsräume stehen zur Verfügung
     

Sensorik Seminare
 

Das Angebot an sensorischen Seminaren rundet unser Portfolio ab. Die sensorischen Weiterbildungen reichen von der Vermittlung der Grundlagen bis hin zu produktspezifischem Spezialwissen und Intensivtraining. Darüber hinaus befassen sich unsere Seminare auch mit der Anwendung verschiedener Testverfahren sowie dem Aufbau und der Schulung eines sensorischen Panels.

Die Kurse können sowohl in Berlin aus auch individuell zugeschnitten als Inhouse-Seminar vor Ort stattfinden.

Mitgliedschaften und Kooperationspartner

  • Deutsche Gesellschaft für Sensorik (DGSens)
  • Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG)

 

Ansprechpartner