Die Hefebank unseres Biologischen Labors bietet mehr als 70 verschiedene Hefestämme für den Einsatz in der Brauerei an. Es handelt sich dabei in der Hauptsache um untergärige und obergärige Reinzuchthefen. Darüber hinaus kultivieren wir auch einige Wein-, Champagner- und Brennereihefen.

Der Versand der Hefen erfolgt als Schrägagarkultur im Reagenzglas, als Trockenhefe an Filterpapier oder als Konzentrat in Aluminiumflaschen (7-l-Flüssigkultur konzentriert auf 700-800 ml).

Sie haben ein Frage bezüglich unseres Angebotes an Reinzucht-Hefen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular