Jubiläumsveranstaltung in Bitburg: Zum 100. Mal lädt die Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei die Fachwelt zu ihrer Brau- und maschinentechnischen Arbeitstagung ein. Schwerpunkte sind in diesem Jahr Gushing – Ursachen und Vermeidungsstrategien, Planung und Konzepte für die Brauerei von morgen, Potenziale, Monitoring, Verarbeitung von Hopfen sowie Bier- und Getränkeabfüllung – Herausforderungen und Lösungen. Die Veranstaltung richtet sich an technische Führungskräfte von Unternehmen der Brau- und Getränkeindustrie. Alle Vorträge werden simultan gedolmetscht (Deutsch/Englisch). Veranstaltungsort ist die Stadthalle Bitburg. Die Tagung wird aktiv unterstützt von der Bitburger Braugruppe.

Die Brau- und maschinentechnische Arbeitstagung wird selbstverständlich wieder durch ein attraktives Besichtigungsprogramm ergänzt. So öffnet die Bitburger Brauerei die Pforten ihrer Braustätte sowie ihrer Marken-Erlebniswelt. Alternativ können die Tagungsteilnehmer den Gerolsteiner Brunnen besichtigen. Ein Vorabendtreffen, ein großer Begrüßungsabend für alle Teilnehmer sowie eine Fachausstellung geben Gelegenheit, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen.

 Informationen und Anmeldung unter www.vlb-berlin.org/frueh2013


Die Braustätte Bitburg-Süd der Bitburger Braugruppe steht unter anderem auf dem Besichtigungsprogramm